Schlagwort-Archive: Erfahrungsbericht

Sophia in Portugal – Fazit

Nach sechs Monaten Leben und Arbeiten ist unsere Jungunternehmerin Sophia wieder in Deutschland angekommen. Ihr letzter Bericht ist ein Fazit, wie ihr der Austausch mit Erasmus für Jungunternehmer gefallen und weitergeholfen hat.

Der Austausch mit dem EYE Program half und hilft mir weiterhin eine klare Vision für die Selbständigkeit zu entwickeln. In meiner Zeit bei Mass Lab habe ich selbständig eigene Projekte bearbeitet, konnte eng mit Kunden und Ingenieuren zusammen arbeiten und den Büroalltag erleben. Im Büro entwickelte ich auf kreative Weise Ideen, um meinen Designansatz in das Designteam einzubringen. 
Ich arbeitete an Wettbewerben und lokalen Designprojekten. Während des Austauschs arbeitete ich eng mit unserem Team zusammen und konnte meine Designideen erläutern und diskutieren. Das Program half mir meinen Businessplan weiter zu entwickeln und stets neue Ideen mit einfließen zu lassen. Während des Büroalltags gelang es mir außerdem, Aspekte der Bürostruktur zu analysieren, die die Essenz einer erfolgreichen Führung ausmacht.

Sophia in Portugal – Fazit weiterlesen

Sophia in Portugal – 5

Jungunternehmerin Sophia, die mit Erasmus für Jungunternehmer in Portugal ist, hat inzwischen ihren 5. Monat in einem Architekturbüro Porto erlebt. Während dieser Zeit vertieft sie ihre Kenntnisse immer weiter.

In the first week of December, I participated in three competitions in Finland to finalize the drawings to put on the presentation plans.

The competitions were housing competitions in various areas close to Helsinki. The drawings required final graphical touch-ups. Additionally, I created some schemes to explain the concept of the design. Sophia in Portugal – 5 weiterlesen

Sophia in Portugal – 4

Sophia ist nun schon den 4. Monat in Portugal. Auch der November war ein intensiver und spannender Monat für unsere Jungunternehmerin…

In November I was continuing the work for the house of the private client in Porto. We had a meeting to present the update of the work we did during the last weeks and to also let the client know what will be the following steps of the project. We are designing the facade of the house which will be minimalistic and will integrate a green facade on the front and back.  Sophia in Portugal – 4 weiterlesen

Sophia in Portugal – 3

Inzwischen ist unsere Jungunternehmerin Sophia seit 3 Monaten in Porto. Und sie ist dort so gut aufgenommen worden, dass sie nun ihr eigenes Projekt durchführen darf. Aber lest selbst.

 

At the beginning of October, I got the chance to start a housing project for a private Portuguese client by myself. The site is located in Porto, not far away from the seaside. It will be a new construction of apartments. The challenge will be the height of the new building because I have to take the surrounding buildings into consideration of the design. Sophia in Portugal – 3 weiterlesen

Sophia in Portugal – 2

Unsere Jungunternehmerin Sophia ist nun schon seit 2 Monaten bei ihrem Gastunternehmer in Porto. Zusammen haben die beiden in in ihrer Erasmus für Jungunternehmer- Zeit ein Projekt in der portugisieschen Hauptstadt auf die Beine gestellt.

 

Hi! This month was competition month in part of my office. My team and I started a competition in Lisbon. It was a high rise housing project in the centre of the city. Sophia in Portugal – 2 weiterlesen

Sophia in Portugal – 1

Vor etwas mehr als einem Monat hat Sophia, eine neue Jungunternehmerin, ihren Erasmus for Young Entrepreneuers in Portugal gestartet. In ihrem ersten Beitrag stellt sie sich und ihre ersten Eindrücke vor.

Hello! My name is Sophia, a Master graduate in Architecture and my exchange in Porto started in August. My Host is Mass Lab, a Porto based contemporary design studio which is actively working in the fields of architecture, landscape architecture, urban design and comprehensive planning. 

The Porto based studio was founded in 2014 and is owned and operated by 3 partners. The core team is complemented by a strong and growing network of collaborators across Europe. The team at the office is quite diverse and young which brings in a very good and interesting energy.

Sophia in Portugal – 1 weiterlesen

Rimante in Italien – Teil 6

Auch in Italien hieß es Abschied nehmen. Rimante ist nach 6 Monaten Erasmus for Young Entrepreneurs Austausch in Sassari nach Hause zurück gekehrt. Ihre Bilanz des Aufenthalts liest sich sehr schön und macht Lust auf mehr.

 

June 2018 is behind me, as is the EYE adventure in Sardinia. January 5, 2018, when I was waiting for a bus to Sassari feels like forever ago, at the same time, it was a very fleeting experience. It was the official beginning of my Erasmus for Young Entrepreneurs program, I felt excited and curious. Now it is over, and I am already nostalgic, but very grateful and satisfied. Let’s recap. Rimante in Italien – Teil 6 weiterlesen

Sadyk in Spanien 6

Auch für Sadyk ist nach 6 Monaten Schluss. Sein Erasmus für Jungunternehmer-Aufenthalt in Granada ist im Juli zu Ende gegangen. Hier könnt ihr seinen letzten Bericht lesen:

 

The projects that I started last month turned out to be longer lasting and as I was the responsible person I did continue working on them. With regard to the acquisition of German companies, we continued to test our approach with a/b-testing. Sadyk in Spanien 6 weiterlesen

Vladimir in Polen – 2

Vladimir war während seines Austausches mit Erasmus für Jungunternehmer in Warschau. Sein Aufenthalt betrug zwar nur knapp 2 Monate, war aber intensiv:

Due to personal issues I had to shorten my exchange to with my HE Maria and her tourist company Turnus from five months to a month and twenty days. Thus, June 2018 was the second and the last month of my exchange. I agreed with Maria to cancel our previous plan of organizing together a tour to Lvov, Ukraine and we focused mainly on my plan to organize an educational tour on icons at the Studenica monastery, Serbia in the mid September 2018. Vladimir in Polen – 2 weiterlesen

Sadyk in Spanien 5

Für unseren Jungunternehmer Sadyk, der bei einem Gastunternehmer in Spanien ist, sind nun schon 5 Monate vorüber. Dort ergeht es Sadyk wie jedem von uns: Die Zeit verfliegt einfach viel zu schnell!

 

This month did not feel to have 30 days referring to the tasks we accomplished as well to the time to learn new things.

The acquisition of new clients from German companies that I started with my colleague was an interesting task. Getting in contact with the financial representatives we received a 20 % ratio of Interest in our service. Sadyk in Spanien 5 weiterlesen