Gastunternehmer

Teilnahme als erfahrener bzw. erfahrene Gastunternehmer*in (Host Entrepreneurs)  an „Erasmus for Young Entrepreneurs“:

  • Sie nehmen einen/ eine Jungunternehmer*in aus dem europäischen Ausland für 1 bis 6 Monate bei sich im Unternehmen auf.
  • Sie können sich die innovativen Ideen eines motivierten Jungunternehmers bzw. einer motivierten Jungunternehmerin für Ihr Unternehmen zu Nutze machen. Er/ Sie erfügt unter Umständen über spezifische Fähigkeiten oder Kenntnisse auf einem Gebiet, mit dem Sie nicht vertraut sind, und könnte damit Ihren Wissenspool ergänzen.
  • Sie haben die Möglichkeit neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und neue Märkte kennen zu lernen.
  • Sie unterstützen einen/ eine Gründer*in dabei die nötigen Fähigkeiten zur Leitung eines Kleinunternehmens zu erwerben.

 

Teilnahmevoraussetzung:

  • Sie besitzen oder leiten seit mehr als drei Jahren ein klein- oder mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Deutschland.
  • Registrierung als Gastunternehmer*in (Host Entrepreneur) auf der offiziellen „Erasmus for young Entrepreneur“ IT Plattform, mit Auswahl der BUPNET GmbH als Ihre lokale Kontaktstelle (Intermediate Organisation).

Ihnen entstehen für die Teilnahme keine Kosten. Die teilnehmenden Jungunternehmer*innen erhalten eine Förderung von der Europäischen Kommission zur Durchführung des Austausches.

Informationen zum Nachlesen finden Sie auch im Flyer der Europäischen Kommission.

Erfahrungsberichte von Gastunternehmer*innen in Deutschland und Jungunternehmer*innen, die bei deutschen Unternehmen zu Gast sind, finden Sie hier.