Sophia in Portugal – Fazit

Nach sechs Monaten Leben und Arbeiten ist unsere Jungunternehmerin Sophia wieder in Deutschland angekommen. Ihr letzter Bericht ist ein Fazit, wie ihr der Austausch mit Erasmus für Jungunternehmer gefallen und weitergeholfen hat.

Der Austausch mit dem EYE Program half und hilft mir weiterhin eine klare Vision für die Selbständigkeit zu entwickeln. In meiner Zeit bei Mass Lab habe ich selbständig eigene Projekte bearbeitet, konnte eng mit Kunden und Ingenieuren zusammen arbeiten und den Büroalltag erleben. Im Büro entwickelte ich auf kreative Weise Ideen, um meinen Designansatz in das Designteam einzubringen. 
Ich arbeitete an Wettbewerben und lokalen Designprojekten. Während des Austauschs arbeitete ich eng mit unserem Team zusammen und konnte meine Designideen erläutern und diskutieren. Das Program half mir meinen Businessplan weiter zu entwickeln und stets neue Ideen mit einfließen zu lassen. Während des Büroalltags gelang es mir außerdem, Aspekte der Bürostruktur zu analysieren, die die Essenz einer erfolgreichen Führung ausmacht.

Sophia in Portugal – Fazit weiterlesen

10 years EYE

Erasmus für Jungunternehmer feiert dieses Jahr großes Jubiläum:

Es wird 10 Jahre alt!

 

Im Februar 2009 hat das europäische Austauschprogramm die ersten Jungunternehmer innerhalb Europas auf ihren Austausch begleitet.

In diesen 10 Jahren hat sich viel bei EYE bewegt.

Hat das Programm 2009 in den 27 EU-Mitgliedsstaaten angefangen, können die TeilnehmerInnen inzwischen in 39 europäische Länder wechseln. Zudem hat im März 2018 EYE goes Global gestartet. In einer 2jährigen Testphase können JungunternehmerInnen auch nach Israel, Singapur und in die USA einen Austausch absolvieren.

Bereits über 7000 JungunternehmerInnen haben an einem Austausch teilgenommen und viel von erfahrenen Gastunternehmer und – unternehmerinnen lernen können.

Die Mehrheit von ihnen hatte zu diesem Zeitpunkt noch kein eigenes Unternehmen. Dank des Erfahrungsaustausches durch EYE haben 36% der gründungsinteressierten JungunternehmerInnen ihr eigenes Unternehmen gegründet.

Erasmus für Jungunternehmer hat in 10 Jahren erfahrenen und unerfahrenen UnternehmerInnen geholfen, innovative, eigene Geschäftspraktiken, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, in andere Märkte zu expandieren und neue Geschäftskonktate zu knüpfen.

 

Sophia in Portugal – 5

Jungunternehmerin Sophia, die mit Erasmus für Jungunternehmer in Portugal ist, hat inzwischen ihren 5. Monat in einem Architekturbüro Porto erlebt. Während dieser Zeit vertieft sie ihre Kenntnisse immer weiter.

In the first week of December, I participated in three competitions in Finland to finalize the drawings to put on the presentation plans.

The competitions were housing competitions in various areas close to Helsinki. The drawings required final graphical touch-ups. Additionally, I created some schemes to explain the concept of the design. Sophia in Portugal – 5 weiterlesen

Sophia in Portugal – 4

Sophia ist nun schon den 4. Monat in Portugal. Auch der November war ein intensiver und spannender Monat für unsere Jungunternehmerin…

In November I was continuing the work for the house of the private client in Porto. We had a meeting to present the update of the work we did during the last weeks and to also let the client know what will be the following steps of the project. We are designing the facade of the house which will be minimalistic and will integrate a green facade on the front and back.  Sophia in Portugal – 4 weiterlesen

Sophia in Portugal – 3

Inzwischen ist unsere Jungunternehmerin Sophia seit 3 Monaten in Porto. Und sie ist dort so gut aufgenommen worden, dass sie nun ihr eigenes Projekt durchführen darf. Aber lest selbst.

 

At the beginning of October, I got the chance to start a housing project for a private Portuguese client by myself. The site is located in Porto, not far away from the seaside. It will be a new construction of apartments. The challenge will be the height of the new building because I have to take the surrounding buildings into consideration of the design. Sophia in Portugal – 3 weiterlesen

Sophia in Portugal – 2

Unsere Jungunternehmerin Sophia ist nun schon seit 2 Monaten bei ihrem Gastunternehmer in Porto. Zusammen haben die beiden in in ihrer Erasmus für Jungunternehmer- Zeit ein Projekt in der portugisieschen Hauptstadt auf die Beine gestellt.

 

Hi! This month was competition month in part of my office. My team and I started a competition in Lisbon. It was a high rise housing project in the centre of the city. Sophia in Portugal – 2 weiterlesen

Sophia in Portugal – 1

Vor etwas mehr als einem Monat hat Sophia, eine neue Jungunternehmerin, ihren Erasmus for Young Entrepreneuers in Portugal gestartet. In ihrem ersten Beitrag stellt sie sich und ihre ersten Eindrücke vor.

Hello! My name is Sophia, a Master graduate in Architecture and my exchange in Porto started in August. My Host is Mass Lab, a Porto based contemporary design studio which is actively working in the fields of architecture, landscape architecture, urban design and comprehensive planning. 

The Porto based studio was founded in 2014 and is owned and operated by 3 partners. The core team is complemented by a strong and growing network of collaborators across Europe. The team at the office is quite diverse and young which brings in a very good and interesting energy.

Sophia in Portugal – 1 weiterlesen

EYE für Startups

„Last but not least, I would like to thank you once more for all your efforts in leading me through the whole process. I know that it is a part of your job, but my exchange was an exceptional personal and professional experience.“

Erasmus für Jungunternehmer ist offen für alle: Unternehmer*innen, Gründer*innen, Entrepreneure und Startups. EYE für Startups weiterlesen

Rimante in Italien – Teil 6

Auch in Italien hieß es Abschied nehmen. Rimante ist nach 6 Monaten Erasmus for Young Entrepreneurs Austausch in Sassari nach Hause zurück gekehrt. Ihre Bilanz des Aufenthalts liest sich sehr schön und macht Lust auf mehr.

 

June 2018 is behind me, as is the EYE adventure in Sardinia. January 5, 2018, when I was waiting for a bus to Sassari feels like forever ago, at the same time, it was a very fleeting experience. It was the official beginning of my Erasmus for Young Entrepreneurs program, I felt excited and curious. Now it is over, and I am already nostalgic, but very grateful and satisfied. Let’s recap. Rimante in Italien – Teil 6 weiterlesen